Eine kurze Bitte an alle Dummybegeisterte:

Bitte verwendet uns zur Verfügung gestellte Reviere VOR und NACH Seminaren/Prüfungen nicht ungefragt als Trainingsgelände.
Wir sind froh um jedes Revier, das wir nutzen können bzw. dürfen und wollen diese Möglichkeiten auf diese Art und Weise nicht verlieren. Es ist nicht leicht geeignete Reviere zu finden, in denen wir (immer mal wieder) Veranstaltungen durchführen können.
Wir bitten um Euer Verständnis!

Begleithundeprüfung in Rammertshofen/FFB

08.September 2012 - Was für ein Tag …….. sollte das werden.

An diesem wunderschönen sonnenreichen Samstag trafen sich um 08:00 Uhr zehn Hundegespanne (vier Goldies, vier Labis, ein Flat und ein Toller) auf dem Prüfungsgelände bei Rammertshofen, um die BHP abzulegen.

Nach der herzlichen Begrüßung aller Teilnehmer durch die Sonderleiterin Beate Bürger wurde die Richterin Kornelia Wunder (aus Weilheim) dem Teilnehmerkreis vorgestellt.
Zunächst erfolgte der übliche Formalismus wie Überprüfung der Anmeldeunterlagen und Auslesen der Chip-Nummer am Hund. Nach Abschluss dieser notwendigen Formalitäten konnten wir uns voll und ganz auf die eigentliche Aufgabe konzentrieren.

Die Richterin informierte uns über den geplanten Prüfungsablauf und erläuterte in einer lockeren Art dabei noch einige zu beachtende Details. Man hatte das Gefühl, so langsam legen die Teilnehmer auch etwas von ihrer Aufregung ab.

Nach Bekanntgabe der Teilnehmer-Reihenfolge (Rüden vor Hündinnen) konnte die Prüfung des ersten Gespannes beginnen. Von ihm wurde gleich mal eine sehr gute Leistung vorgelegt, was bei den restlichen Teilnehmern nicht gerade zur Beruhigung beitrug.

Können wir das auch so gut machen?

Meine 15 Monate alte Labrador-Hündin Cathy - auf Start-Position 7 gesetzt -  ließ sich von der allgemeinen Prüfungsaufregung nicht anstecken; sie lag noch ruhig im Auto und döste vor sich hin.

Nach und nach stellten sich die weiteren Kandidaten der Prüfung. Ein Labrador geriet dabei leider „Außer Kontrolle“ und musste so bereits frühzeitig ausscheiden.
Durch die längere Wartezeit wurde ich nicht gerade ruhiger. Endlich waren Cathy und ich an der Reihe.

Cathy lief auf dem Weg zum Prüfungsplatz jedoch völlig ruhig neben mir, war sehr aufmerksam und ich hatte den Eindruck, dass sie heute durch nichts in der Welt zu erschüttern wäre.
Cathy absolvierte alle Prüfungsaufgaben ohne den geringsten Fehler, so als wüsste sie, dass es heute darauf ankommt! Anders als in den Trainingsstunden zur Prüfungsvorbereitung, da hatten sich nämlich immer mal wieder kleine Fehler eingeschlichen.

Von den zehn angetretenen Teams qualifizierten sich letztendlich acht für die Verkehrssicherheitsprüfung (Teil B). Sehr erfreulich dabei war, dass alle Mitglieder unserer Trainingsgruppe in Teil A mit mindestens „Sehr gut“ abgeschnitten hatten.

Zum zweiten und letzten Teil der Prüfung. trafen wir uns in Odelzhausen vor einem Supermarkt. Für unsere Hunde war hier reichlich Ablenkung vorhanden. Die örtlichen Verleitungen wurden noch durch einen Jogger, einen Ablenkhund, zwei Interviewpartner und einen Radfahrer ergänzt.
Die vier Prüfungsabschnitte konnten erfreulicherweise von allen Teilnehmern mit „Bestanden“ abgeschlossen werden.

Ich möchte mich im Namen aller Teilnehmer ganz herzlich bedanken bei der Sonderleiterin Beate Bürger für die tolle Organisation, bei der Richterin Kornelia Wunder für die kompetente, faire und offene Bewertung. Unser Dank gilt auch all den fleißigen Helfern und auch Rainer Grüter unserem Schützen, Radfahrer und „Mann für Alles“, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

In einem naheliegenden Cafe erhielten die jetzt glücklichen und entspannten Teilnehmer von der Richterin Kornelia Wunder und der Sonderleitung Beate Bürger ihre Urkunden.
Dabei kam für Cathy und mich die große Überraschung. Das Cathy einen sehr guten Prüfungs-Auftritt hatte, war mir zwar schon bewusst, aber dass sie dafür mit 80 Punkten und Note „Vorzüglich“ belohnt wurde, da waren wir doch sehr stolz.

Was für ein wunderschöner Tag!

Günter Biener mit Silent Worker`s Charming Cathy

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden